Fotos aus Brasilien 3
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   30.09.12 05:03
    Lots of    30.09.12 05:04
   
Lots of    15.10.12 22:20
   
   18.11.12 11:36
       24.11.12 09:01
   
   14.12.12 17:59
   

http://myblog.de/simon-em-brasil

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sonstiges

Kar- und Ostertage: Am Gründonnerstag haben wir uns den ersten Teil eines Passionsspiels in Viana, eine Nachbarstadt, in der meine Familie früher gewohnt hat, angeschaut. Dort wurde von den Laiendarstellern quasi die komplette Bibel aufgeführt: von der Erschaffung der Welt, über die Propheten, das Wirken Johannes des Täufers, das Leben und Wirken Jesu (z.B. Erweckung des Lazarus), bis zum Einzug Jesu in Jerusalem. Am Karfreitag haben wir um 15 Uhr die Karfreitagsliturgie in der Kapelle im Projekt mitgefeiert. Abends haben wir uns dann den zweiten Teil des Passionspiels angeschaut. Diesmal hatten wir Logenplätze: das Zuschauen war für alle umsonst, aber wir konnten uns mit Liegestühlen auf ein Hausdach, direkt gegenüber des Hügels, der als Bühne diente, setzten und hatten somit einen wunderbaren Blick. Leider hat es aber an dem Tag geregnet, so dass ein Regenschirm vonnöten war. Diesmal wurde das Letzte Abendmahl, das Leiden und Sterben Christi, die Auferstehung, und die Zeit bis zur Himmelfahrt gezeigt.

Richtig kitschig wurde es, als die Frauen das leere Grab entdeckten und der Jesus-Darsteller auf eine Bühne, begleitet von einem Feuerwerk, 10 Meter in die Höhe fuhr. Noch höher und noch größer und länger war das Feuerwerk und der Aufstieg Jesu bei seiner Himmelfahrt. Diesmal gab es sogar noch eine Glitterregen dazu. :D

Weil meine Kamera leider nicht so viele schöne Fotos gemacht hat, verweise ich einfach mal auf die offiziellen Fotos:

  1. Abend: Erschaffung der Welt bis Einzug in Jerusalem

    http://www.viana.es.gov.br/VerAlbumFoto.aspx?no=253&on=true&nv=Turismo;Galeria%20de%20Fotos;Paix%C3%A3o%20de%20Cristo%20-%201%C2%AA%20noite%20-%20%20Da%20Cria%C3%A7%C3%A3o%20do%20Mundo%20aos%20Vendilh%C3%B5es

  2. Abend: Letztes Abendmahl bis Christi Himmelfahrt

    http://www.viana.es.gov.br/VerAlbumFoto.aspx?no=254&on=true&nv=Turismo;Galeria%20de%20Fotos;Paix%C3%A3o%20de%20Cristo%20-%202%C2%AA%20noite%20-%20Da%20Ceia%20Pascal%20%C3%A0%20Ascens%C3%A3o%20ao%20C%C3%A9u

Normalerweise fährt meine Gastfamilie zu Ostern immer zu den Eltern meines Gastvaters, aber weil mein Gastvater sich im Moment im Wahlkampf zum Kontrollrat für Auszahlungen an die Angestellten der Bank, bei der er arbeitet, befindet, sind wir zu Hause geblieben.


"Mein normales Leben":

Meine Tage haben jetzt folgenden Ablauf:

9:30 Aufstehen

10:25 Bus zum Terminal, anschließend im Terminal den nächsten Bus, danach den Schulbus der Kinder

12:00 Ankunft im Projekt und Mittagessen

bis 13:30 Ruhezeit im Projekt

13:30 - max. 15:30 Arbeit mit den Kindern im Centro, d.h. Bei Hausaufgaben helfen, Nachhilfe geben, Basteln...

zwischen 15:15 und 15:30 Kaffetrinken

ab und zu um 16:00 Uhr Celebração, bedeutet Wortgottesdienst mit anschließender Kommunion (Während der Fastenzeit gab es im Projekt jeden Montag, Donnerstag und Freitag eine Celebração.)

bis 18 Uhr freie Zeit zum Spielen

14.4.12 21:46
 
Letzte Einträge: Mein Weihnachten, Neue Bilder, Einige Alltagserfahrung und -beschreibungen


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung